News

HDTV: Spielfilme, TV-Serien und Sport in Zukunft auf ORF 1 HD

Auch nach der Fußball-EM will der ORF auf seinem Anfang Juni gestarteten HDTV-Kanal ORF 1 HD weitere Sendungen in HDTV ausstrahlen. Vorerst gibt es nur einzelne Sendungen in HDTV wie z.B. eine Doppelfolge von „CSI Miami“ am Montag im Anschluss an die EM. Bereits ab Herbst sollen aber laut ORF alle Spielfilmpremieren und TV-Serien in HDTV gezeigt werden. Konkrete Planungen gibt es bereits für „Desperate Houswives“, „C.S.I.“, „Grey’s Anatomy“ und „Dr. House“.

Auch neue Eigenproduktionen wie die Krimiserie „Schnell ermittelt“ sollen zukünftig in HDTV zu sehen sein. Im Sportbereich will der ORF neben den Olympischen Spielen in Peking unter anderem die BA-TennisTrophy, Teile der Champions League und die WM-Qualifikationsspiele der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft in HDTV zeigen.

Das TV-Programm von ORF 1 HD ist verschlüsselt und lässt sich daher nur mit einer gültigen ORF-Smartcard oder einer österreichischen Premiere-Karte empfangen.

HDTV auf ORF 1 HD im August

  • 03.07.: „Dr. House“ (20.15 Uhr) und „C.S.I. – den Tätern auf der Spur“ (21.15 Uhr)
  • 13.7., 20.15 Uhr: „Stolz und Vorurteil“
  • 19.07.: Mariah Carey „The Adventures of Mimi“
  • 20.7., 20.15 Uhr: „Die Legende des Zorro“
  • 02.08.: Coldplay Live
  • 3.8., 20.15 Uhr: „Hidalgo“
  • 16.8., 20.15 Uhr: „Garfield“
  • 23.8., 21.50 Uhr: „Open Range“
|

Weitere News
  ZURÜCK