News

HDTV-Recorder mit HDMI-Eingang von Spatz

Der Zubehör-Spezialist Spatz hat mit dem Spatz HD-PVR jetzt auch einen HDTV-Recorder im Programm. Das Gerät kann HDTV-Video in 720p und 1080i von externen Videoquellen aufnehmen, die entweder auf der internen 80 GB-Festplatte oder einer SD-Karte abgespeichert werden. Für das Video-Encoding kommt H.264 zum Einsatz. Der Stereo-Ton wird in AAC+ aufgezeichnet.

Der Spatz HD-PVR soll HDTV nicht nur von YUV-Signalquellen aufzeichnen können sondern verfügt darüber hinaus auch über zwei HDMI-Eingänge. Mit HDCP-geschützten Signalen sollen Aufnahmen aber nur auf der internen Festplatte möglich sein.

Der Spatz HD-PVR wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert und soll 990 EUR kosten.

|

Weitere News
  ZURÜCK