News

HDTV-Receiver Technisat S1+ kommt in den Handel

Technisat bringt jetzt den neuen HDTV-Receiver Technistar S1+ in den Handel. Der Sat-Receiver zum Preis von rund 230 EUR basiert technisch auf dem neuen Technistar S1, soll aber zusätzlich über einen internen Kartenleser für Nagravision verfügen und bereits mit einer Smartcard für den Empfang von HD+ ausgeliefert werden. Beim Technistar S1 soll der Empfang der HD+ Programme hingegen über ein Modul für die CI+ Schnittstelle realisiert werden.

Über den USB-Anschluss lässt sich der Receiver zum Aufnahmegerät ausbauen und neben einem Netzwerkanschluss lässt sich das Gerät auch mittels eines USB-WLAN-Adapters (als Zubehör erhältlich) über Funk ins heimische Netzwerk integrieren. Mit dem "Multytext" ist der Receiver bereits für MHEG5-Dienste geeignet – Technisat bietet dafür selbst einen eigenen Wetterservice an. MHEG wird bereits in Großbritannien seit längerer Zeit eingesetzt und bildet u.a. die Basis für die "Red Button"-Services.

Neben Technisat-typischen Features wie dem "SiehFern INFO"-EPG und der ISIPRO-Programmlistenaktualisierung lassen sich mit Hilfe der neuen "TechniFamily"-Funktion passwortgeschützte Nutzer-Profile anlegen, die es Eltern ermöglichen, für ihre Kinder angepasste Senderlisten zu konfigurieren.

Der TechniStar S1+ wird in den Farbvarianten Schwarz und Silber angeboten. Das Gerät lässt sich sowohl mit 230 V als auch 12 V betreiben und ist somit auch für den mobilen Einsatz geeignet.

|

Weitere News
  ZURÜCK