News

HDTV: ProSiebenSat.1 HD-Sender jetzt über Ostern frei empfangbar

ProSiebenSat.1 hat jetzt bereits etwas früher als angekündigt die Verschlüsselung einiger seiner HDTV-Sender über die Ostertage abgeschaltet. ProSieben HD, SAT.1 HD, kabel eins HD, sixx HD und ProSieben MAXX HD sollen von der Nacht auf Karfreitag bis Ostermontag unverschlüsselt ausgestrahlt werden. Dies gilt für alle Empfangswege – ob Satellit, Kabel oder IPTV.

Die Freischaltung dauert bis zur Nacht vom Ostermontag auf Dienstag (22.04.) an. Für den Empfang der HDTV-Sender ist ein Sendersuchlauf erforderlich, sofern diese nicht bereits in der Senderliste gespeichert sind. Via Satellit Astra 19.2° Ost sind die ProSiebenSat.1-HD-Sender auf folgender Frequenz zu finden: 11.464 MHz H (SR 22.000, FEC 2/3, DVB-S2-8PSK).

So wird man z.B. über Ostern auf „ProSieben HD“ u.a. „John Rambo“, „Conan“ und „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ frei empfangen können. Bei Sat.1 laufen u.a. „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“, „10.000 B.C.“, „Terminator 3 – Rebellion der Maschinen“ und „Terminator – Die Erlösung“.

Auch in der Osterzeit verschlüsselt bleiben weiterhin die u.a. bei Sky vermarkteten Sender wie „ProSieben Fun HD“.

|

Weitere News
  ZURÜCK