News

HDTV: „ProSieben MAXX HD“ bald bei HD+? (Update)

Nachdem ProSieben MAXX HD bereits bei der Telekom im „Entertain“-Angebot ist und auch in Kürze bei Kabel BW in HDTV angeboten wird, dürfte auch ein offizieller Start über die HD+ Plattform bald erfolgen. Zumindest wurde jetzt bereits eine Senderkennung auf dem ProSiebenSat.1-Astra-Satellitentransponder 11464 MHz H (SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 8PSK) aufgeschaltet. Empfangen werden kann auf dem Programmplatz allerdings derzeit noch nichts. Wann „ProSieben MAXX HD“ offiziell für HD+ Nutzer empfangbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Update: Laut einer Aussage einer ProSiebenSat.1-Sprecherin gegenüber der Infosat handelt es sich bei dem verschlüsselten Satellitensignal bislang lediglich um eine Zuführung für den Kabelnetzbetreiber Kabel BW. Ab wann das Signal auch von HD+ Kunden entschlüsselt werden kann, ist noch nicht bekannt. Die entsprechenden Kennungen für die Nagravision-Verschlüsselung von HD+ werden zwar bereits mitgesendet. Auch mit einer HD+ Karte kann das Programm aber derzeit nicht empfangen werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK