News

HDTV: Premiere bald ohne Discovery HD?

Das im internationalen Vergleich ohnehin schon recht knappe HDTV-Angebot von Premiere könnte schon bald noch kleiner werden, wenn man einem Bericht des "Focus" Glauben schenkt: Dieser meldet in seiner kommenden Montagsausgabe, dass ab April eventuell das Angebot von Discovery nicht mehr bei Premiere vermarktet wird. Damit würde auch "Discovery HD" nicht mehr bei Premiere senden.

Der Grund hierfür sollen Unstimmigkeiten bei der Verhandlung der Beträge sein, die Premiere pro Jahr für einen einzelnen Abonnenten zu zahlen hat. Laut Informationen des Focus sollen die Positionen der Vertragspartner kaum vereinbar sein. Auch ein Premiere-Sprecher wollte laut Focus nicht mehr garantieren, dass die Programme weiterhin bei Premiere zu empfangen sein werden.

Würde tatsächlich keine Vertragsverlängerung zwischen Premiere und Discovery zustande kommen, so verbliebe ausschließlich "Premiere HD" als einziger Premiere-Sender in HDTV.

|

Weitere News
  ZURÜCK