News

HDTV: Neue Empfangsdaten für „Channel 4 HD“

Der via Satellit 28,2° Ost ausgestrahlte britische Privatsender „Channel 4 HD“ hat seine Übertragungsparameter von DVB-S2-8PSK auf DVB-S-QPSK umgestellt. Bei einigen Empfängern, die die Umstellung des Modulationsverfahrens nicht automatisch erkennen, ist ein Senderschlauf für den weiteren Empfang erforderlich.  Die Übertragung erfolgt weiterhin auf der Frequenz 11.127 MHz V (SR 22000, FEC 5/6, DVB-S-QPSK).

|

Weitere News
  ZURÜCK