News

HDTV: Neue ARD-HD-Programme jetzt auf Sendung (Update)

Die neuen HDTV-Programme der ARD sind jetzt via Satellit empfangbar. Auf zwei Astra-Satellitentranspondern wurden die ARD-Spartensender und Dritten Programme von RBB, HR und MDR aufgeschaltet. Natives HDTV wird es allerdings nur zum Teil sehen zu geben – je nachdem wie weit die einzelnen Sender bereits ihre Sendeabwicklung auf HDTV umgestellt haben: Während z.B. der MDR verspricht, alle Neuproduktionen in nativem HDTV zu produzieren, kündigt der HR an, erst ab Anfang April 2013 echtes HDTV zeigen zu können. Im Kabel werden die Sender aufgrund der Streitigkeiten mit den großen Netzbetreibern über die Kosten der Einspeisung nur zum Teil zu sehen sein. IPTV-Kunden der Telekom sollen die HDTV-Sender aber schon bald mit ihrem „Entertain“-Receiver empfangen können.

Update: Die Telekom hat jetzt angekündigt, dass die neuen HD-Sender ab dem 16. Dezember für „Entertain“-Kunden eingespeist werden.

11.053 MHz H (SR 22.000, FEC 2/3, DVB-S2/8-PSK)

  • Einsfestival HD
  • EinsPlus HD
  • Tagesschau24 HD

10.891 MHz H (SR 22.000, FEC 2/3, DVB-S2/8-PSK)

  • HR Fernsehen HD
  • MDR Sachsen HD
  • MDR Sachsen-Anhalt HD
  • MDR Thüringen HD
  • RBB Berlin HD
  • RBB Brandenburg HD
|

Weitere News
  ZURÜCK