News

HDTV: „ITV1 HD“ sendet via Astra 1N – jetzt in ganz Deutschland einfach empfangbar

Die britischen Privatsender von ITV (ITV 1-4) und Channel 4 (Channel 4, E4, More4, Film 4) werden seit heute über den Satelliten Astra 1N ausgestrahlt und sind jetzt in ganz Deutschland selbst mit kleinen Satellitenantennen unter 60 cm Diagonale auf der Position 28,2° Ost empfangbar. Somit kann auch der HDTV-Sender ITV1 HD ohne großen Aufwand empfangen werden (10832 MHz H, DVB-S, SR 22000, FEC 5/6). Allerdings zeigt der Sender Spielfilme im Cinemascope-Format meist nur hochgezoomt in 16:9.

"Channel 4 HD" wird bereits seit einiger Zeit auf Astra 1N ausgestrahlt dessen Footprint weiter nach Deutschland hineinreicht als der bislang von den Sendern genutzte Astra 2D. Die genauen Empfangsparameter der einzelnen Sender sind hier bei Lyngsat zu finden.

Auf Astra 2D senden weiterhin die TV-Sender der BBC, darunter auch die beiden HDTV-Programme "BBC HD" und "BBC One HD" sowie die schottische ITV-Regionalversion STV HD.

Da Astra 1N nur für eine Übergangszeit auf der britischen Satellitenposition 28,2° Ost zum Einsatz kommen soll und später auf 19,2° Ost verschoben wird, ist derzeit noch offen, wie lang der Empfang der britischen TV-Programme mit recht wenig Aufwand möglich sein wird. Der Start des für die Position 28,2° Ost bestimmten Satelliten Astra 2F ist bereits für das 4. Quartal 2012 geplant.

|

Weitere News
  ZURÜCK