News

HDTV-Festplattenreceiver von Kabel Deutschland

Kabel Deutschland bietet seinen Kunden ab sofort neuen einen HDTV-Festplattenreceiver an. Das Gerät von Sagem ist mit einer 320 GB-Festplatte und vier Tunern ausgestattet, die in der Lage sind, bis zu drei Programme gleichzeitig aufzunehmen. Integriert ist auch ein 14 Tage-EPG. Der Receiver nimmt alle Sendungen auf solange diese nicht mit einem Kopierschutz versehen sind (Select Kino, redXclub). Netzwerk- und USB-Anschlüsse sind vorhanden. Nutzbare Funktionen bieten diese aber nicht. Am Receiver selbst ist keine Anzeige für Kanalnummer oder Sendernamen vorhanden.

Kabel Deutschland vermarktet den Receiver zusammen mit einem 12 Monats-Abo von "Kabel Digital Home" für 10 EUR im Monat wobei die ersten beiden Monate kostenfrei sind. Falls man "Kabel Digital Home" nicht weiter beziehen möchte, ist eine schriftliche Kündigung spätestens vier Wochen vor Ablauf der beiden Gratis-Monate erforderlich.

Hinzu kommen noch die Kosten für den Digital-Receiver. Dieser wird von Kabel Deutschland ausschließlich vermietet und kostet je nach vorhandenem Anschluss mindestens 10,90 EUR monatzlich zusätzlich zu den normalen Kosten für den Kabelanschluss. Nach Beeindung des Vertrags muss der Receiver zurückgegeben werden.

Für das Ende des Jahres kündigt Kabel Deutschland ausserdem einen eigenen Video on Demand Dienst an. Laut onlinekosten.de soll ausserdem bereits in Kürze ein eigenes HDTV-Paket starten welches voraussichtlich u.a. die HDTV-Sender TNT Serie, TNT Film, SciFi (Syfy) und Sport 1+ enthalten wird.

|

Weitere News
  ZURÜCK