News

HDTV: Fernsehen der Niederlande wechselt von 720p auf 1080i

Das niederländische Fernsehen plant eine Umstellung der HDTV-Ausstrahlungen von 720p auf 1080i. Laut einem Bericht des Branchendienstes „Broadband TV News“ hätten sich Zuschauer während der EM 2008 über die Bildqualität der 720p-Ausstrahlungen von „Nederland 1 HD“ beschwert. Die Kabelnetzbetreiber Ziggo und UPC beabsichtigten deswegen jetzt eine Umstellung von 720p auf 1080i und es wird vermutet, dass der Satellitenbetreiber Canal Digitaal ebenfalls eine Umstellung plane.

Die Spiele der EM 2008 wurden in 1080i vom „Host Broadcaster“ produziert und von Sendern in Ländern wie den Niederlanden, Österreich und der Schweiz auf 720p konvertiert. Die Entscheidung für 720p beruht auf einer Empfehlung der European Brodacasting Union (EBU) und auch ARD und ZDF planen ihre HDTV-Ausstrahlungen ab 2010 in 720p. Hingegen strahlt die britische BBC, ebenfalls EBU-Mitglied, bereits seit 2006 ihr HDTV-Angebot „BBC HD“ ausschließlich in 1080i aus.

|

Weitere News
  ZURÜCK