News

HDTV: Europa-Variante von „BBC HD“ geplant (Update)

Laut einem Bericht des „Medienboten“ plant die BBC eine europäische Version ihres HDTV-Kanals „BBC HD“. Der HDTV-Sender soll vornehmlich BBC-Eigenproduktionen zeigen, für die die BBC auch die internationalen Übertragungsrechte besitzt.

Bereits seit 2006 betreibt die BBC den Sender „BBC HD“, der über Astra 2D auch in weiten Teilen Westeuropas empfangbar ist, eigentlich aber nur für die britischen Inseln gedacht ist.

Für das Ausland betreibt der öffentlich-rechtliche Sender über die Vertriebstochter „BBC Worldwide“ verschiedene Pay TV-Angebote wie z.B. den Kanal „BBC Prime“ mit einer Auswahl vrschiedener BBC-Produktionen. Entsprechend dürfte auch die europäische Version von „BBC HD“ nur als Pay TV abonnierbar sein.

Update: Laut „Infosat“ plant die BBC vorläufig eine unverschlüsselte Ausstrahlung des „BBC HD“-Programms für Europa über Satellit, welches Kabelnetzbetreibern zur Einspeisung zur Verfügung gestellt wird. Über welchen Satelliten der Sender ausgestrahlt wird, ist noch offen. Naheliegend wäre eine Ausstrahlung über Hotbird 13° Ost da über diese Position auch „BBC Prime“ verbreitet wird. Auslöser für die Europa-Expansion von „BBC HD“ soll laut „Infosat“ die von der BBC unerwünschte Einspeisung des über Astra 2D ausgestrahlten Senders in schweizer Kabelnetze gewesen sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK