News

HDTV-Blu-ray-Test-Disc „DVE HD Basics“ jetzt auch im deutschen Handel

Die Blu-ray Test-Disc „DVE HD Basics“ von Joe Kane Productions wird jetzt auch in Deutschland offiziell verkauft. Die englischsprachige Test-Disc wird über den Fachhandel vertrieben und ist auch unter www.videoessentials.de zum Einführungspreis von 22,95 EUR über den europäischen Distributor AV T.O.P. Messtechnik erhältlich.

Neben mehr als 70 Testbildern finden sich nach Angaben des Distributors auf der Disc hoch aufgelöste Demo-Sequenzen in den HDTV-Formaten 1080p/24 und 1080p/60 sowie 720p/24 und 720p/60, darunter Filmaufnahmen vom NASA Space Shuttle (abgetastet in 4K), Naturaufnahmen und Computeranimationen. Im Audiobereich der HD Basics stehen Soundtracks im Format Dolby Digital True HD zur Verfügung.

Mit Referenzsignalen lassen sich in Grundeinstellungen für das gesamte HDTV-Heimkino sicherstellen. Professionelle Anwender finden darüber hinaus das Instrumentarium zur Überprüfung weiterer wichtiger Bildparameter wie Schärfe, Overscan, Pixelphase sowie Farbauflösung und Farbmatrix (BT 601 und BT 709).

Über reine Bild- und Audiooptimierung hinaus liefert die HD Basics Rückschlüsse zum Stand der Blu-ray-Technik des verwendeten Players: Player nach Profile 1.0, 1.1 und 2.0 verhalten sich bei der Geschwindigkeit des BD-J-Menüaufbaus (Blu-ray Java Operation), der 720p-Wiedergabe-Kompatibilität und der Qualität der Menüschriften unterschiedlich. Die modernen Java Operationen, die die HD Basics bereits nutzt, können einige Blu-ray-Player erst nach einem Firmware Update abspielen. AV T.O.P empfiehlt deshalb vor Verwendung grundsätzlich das Aufspielen neuer Firmware.

Weitere Features der HD Basics sind die original gesprochenen Kommentare von Hollywood-Kameramann Allen Daviau (bekannt unter anderem von: E.T., Van Helsing, Die Farbe Lila) und die Erläuterungen von Joe Kane.

|

Weitere News
  ZURÜCK