News

HDTV: „arte HD“ jetzt auf Sendung

Wie angekündigt, begann heute Morgen die Ausstrahlung des HDTV-Senders „arte HD“ auf Astra 19.2° Ost. Recht unspektakulär wurde auf dem in 720p ausgestrahlten Sender um 07.59.49 Uhr vom Testbild auf das normale Fernsehbild von „arte“ gewechselt. Bislang gab es auch noch nichts Spektakuläres in hochauflösenden Bildern zu sehen, da nur ein Teil der Programme in echtem HDTV ausgestrahlt wird und der Rest des Programms nur hochskaliert wird. Als erstes Programm in echtem HDTV wird voraussichtlich heute Abend die Dokumentation „Acopan – Aufbruch zum Götterberg“ zu sehen sein. Eine Übersicht über die echten HDTV-Ausstrahlungen auf arte HD gibt es u.a. hier.

Da arte sehr viele Dokumentationen zeigt und hier bei Neuproduktionen der HD-Anteil recht hoch ist, kann man davon ausgehen, dass der Anteil echter HDTV-Ausstrahlungen auf „arte HD“ in den nächsten Monaten sich noch steigern wird.

Immerhin bietet mit dem deutsch-französischen Kulturkanal jetzt überhaupt ein öffentlicht-rechtlicher Sender ein HDTV-Angebot, während ARD und ZDF sich bislang nur mit einigen „Showcases“ begnügten und den offiziellen HDTV-Start ihrer Hauptprogramme auf dem bereits jetzt von „arte HD“ genutzten Satellitentransponder erst für 2010 planen.

Neben dem Videotext ist bei „arte HD“ auch bereits ein Elektronischer Programmführer aufgeschaltet, der aber noch keine Infos zu HD-Ausstrahlungen gibt. „arte HD“ wird mit zwei Tonspuren in Deutsch und Französisch ausgestrahlt. In Französisch werden allerdings nur die Sendungen präsentiert, von denen auch eine französische Sprachfassung vorhanden ist.

arte HD

ASTRA 19,2° Ost
Frequenz 11.362 MHz (Horizontal)
Symbolrate : 22.000
FEC: 2/3
Modulation : DVB-S2 (8-PSK)

|

Weitere News
  ZURÜCK