News

HDR: Erste „Dolby Vision“-Kino-Filme auch in Europa

Dolby und Disney bringen auch in Europa die ersten HDR-Filme ins Kino: Nachdem bereits seit dem Mai „Tomorrowland“ (A World Beyond) mit Dolby Vision-Technik in dafür ausgestatteten „Dolby Cinema“-Kinos zu sehen ist, wird ab dem 15. Juli auch Pixars „Inside Out“ (Alles steht Kopf) in HDR-Qualität im Kino zu erleben sein. Die Anzahl der mit „Dolby Vision“ ausgestatteten Kinos in Europa wird dafür bald erweitert.

Dazu eröffnet die niederländische JT Bioscopen-Kette nach ihrem Dolby Cinema-Kino in Eindhoven im Juli einen zweiten Standort in Hilversum. Das Dolby Cinema von JT Hilversum wird zur Eröffnung auch der Austragungsort der niederländischen Premiere von „Alles steht Kopf“ in Dolby Atmos und Dolby Vision am 15. Juli sein. In Deutschland startet der Film voraussichtlich erst am 01.10.2015.

In den Dolby Cinema-Kinosälen erfolgt die Projektion mit einem 4k-Projektor mit Laser-Technik, der in Zusammenarbeit mit Christie entwickelt wurde. Die höhere Bilddynamik soll u.a. mehr Helligkeit und echtes Schwarz sowie mehr Kontrast und sattere Farben bieten. Auch der neue Ultra HD Blu-ray-Standard wird 4k-Filme mit HDR-Technik unterstützen.

Neben einem Dolby Atmos-Sound-System gehört auch die Inneneinrichtung der Kinos mit zum „Dolby Cinema“-Konzept. Hier setzt man auf optische Elemente wie Leinwände, die die ganze Wand bis zur Seite und zur Decke ausfüllen und atmosphärische Beleuchtung.

Für technikverliebte deutsche Kinobesucher aus Nordrhein-Westfalen, die Dolby Vision in einem der JT-Kinos erleben wollen, bleibt aber Eindhoven der einfacher erreichbare Standort während Hilversum eher für die Anfahrt aus Niedersachen in Frage kommt. Wann in Deutschland das erste „Dolby Cinema“-Kino mit „Dolby Vision“-Technik eröffnet, ist noch nicht bekannt.

Mehrere Dolby Cinema-Kinos gibt es bereits in den USA von der Kinokette AMC. In Europa wurde zuvor neben dem JT Cinemas-Kino in Eindhoven auch das UCI/Cinesa La Maquinista-Kino in Barcelona mit Dolby Cinema-Technik ausgestattet.

Auch Disneys „The Jungle Book“ (Das Dschungelbuch) soll ab April 2016 mit Dolby Vision-Technik präsentiert werden. Vielleicht gibt es zumindest bis dahin auch ein „Dolby Cinema“-Kino in Deutschland.

|

Weitere News
  ZURÜCK