News

HDMI-Mini Displayport-Kabel sollen verboten werden

HDMI Licensing will laut einem Bericht von techradar.com den Verkauf von HDMI-Kabeln mit Mini Display Port-Stecker auf der anderen Seite verbieten.

Die für den HDMI-Standard verantwortliche Organisation verweist demzufolge auf die Spezifikationen wonach HDMI-Kabel nur HDMI-Stecker auf beiden Seiten haben dürften.

An Zwischen-Adaptern, die über eine HDMI-Buchse auf der einen und einen Mini Display Port-Stecker auf der anderen Seite verfügen, stört sich HDMI Licensing indes nicht, da diese ja mit einem lizensierten HDMI-Kabel verbunden werden können.

Als Begründung für die Verweigerung der anderen Kabel verweist die Organisation darauf, dass wegen der fehlenden Lizensierung entsprechender Kabel auch die erforderlichen Tests zur Überprüfung der Spezifikationen nicht durchgeführt werden.

Immerhin sieht man durchaus einen Bedarf für HDMI-Kabel mit Mini Display Port-Anschluss die vor allem bei Apple-Geräten zum Einsatz kommen, will sich aber noch nicht darauf festlegen, wann es auch entsprechende offizielle Kabel geben soll.

|

Weitere News
  ZURÜCK