News

HDMI 1.4 mit Internet und 3D-Support

Die kommende Version 1.4 des HDMI-Standards soll die Unterstützung für zahlreiche Technologien bieten, die derzeit noch in Vorbereitung sind. Geplant ist unter anderem ein Netzwerk-Kanal (HDMI Ethernet Channel – HEC) mit 100 Mbit-Unterstützung, der es ermöglichen soll, eine Internet-Verbindung an mehreren HDMI-Geräten nutzbar zu machen.

Außerdem sollen Auflösungen bis zu 4096 x 2160 Pixel sowie die Übertragung von 3D-Bildern möglich sein. Unter dem Namen "Automatic Content Enhancement – ACE" wird weiterhin eine automatische Optimierung der Bildeinstellungen am Fernseher möglich werden und ein Audio-Rückkanal (ARC) steht ebenfalls auf der Neuheitenliste, der z.B. den verlustbehaftet komprimierten Digitalton vom integrierten Tuner eines Fernsehers an einen Verstärker transportieren kann.

In Zukunft soll es zwei Kabelspezifikationen für "Low Data Rate" und "High Data Rate" geben. Es ist davon auszugehen, dass für die Verwendung des HDMI Ethernet Channel neue Kabel erforderlich werden, die die "High Data Rate"-Bandbreite unterstützen. Erste Geräte mit HDMI 1.4-Anschluss werden für Anfang 2010 erwartet.

 

 

|

Weitere News
  ZURÜCK