News

HD+ nennt erstmals Kundenzahlen

Rund anderthalb Jahre nach dem Start der HDTV-Plattform HD+ hat die HD Plus GmbH erstmals Daten zu den tatsächlichen Kundenzahlen veröffentlicht.

Insgesamt sollen zum 31. März 2011 769.000 Haushalte das Angebot von HD+ empfangen. Davon nutzen 655.000 HD+ in der kostenlosen Gratisphase mit der zunächst für 12 Monate freigeschalteten Karte. 114.000 Nutzer haben ihre Karte nach Ablauf des Gratisjahrs für 50 EUR um ein weiteres Jahr verlängert. Das sind 14,8 % der derzeitigen Nutzer. Allerdings sind die ersten Karten auch erst im November 2010 ausgelaufen. Betrachtet man nur diese Gruppe, sollen die Zahlen laut HD Plus deutlich besser aussehen:

Zwei Drittel der Kunden, deren Gratisphase endet, zahlen demnach für das HD+ Angebot auch weiterhin: Von den 172.000 Zuschauern, die vom 1. November 2009 bis 31. März 2010 ein HD+ Empfangsgerät mit HD+ Karte gekauft und ein Jahr HD+ kostenfrei genutzt hatten, haben laut Angaben von HD Plus 66 Prozent HD+ für 50 Euro um zwölf Monate verlängert.

Derzeit umfasst das HD+ Angebot die HD-Programme der Sender RTL, Sat.1, ProSieben, Vox, kabel eins, RTL2, Sport1 und sixx. Ab Sommer sollen auch Sky-Kunden die HD+ Programme auf ihrer Smartcard aktivieren können.
 
Operative Kennzahlen HD+ zum  31.03.2011

 Aktive HD+ Haushalte (1)                     769.000
    HD+ Kunden (2)                                114.000
    HD+ Nutzer in Gratisphase (3)          655.000
 Verkaufte HD+ Empfangsgeräte (4)     827.000
 HD+ Receiver Modelle                                   57

(1) Umfasst alle Haushalte, in denen HD+ Sender empfangbar sind
(2) Umfasst alle Haushalte, in denen Kunden die jährliche Servicepauschale in Höhe von 50 Euro bezahlt haben
(3) Umfasst alle Haushalte, die ein HD+ Gerät gekauft haben und die 12-monatige Gratisphase nutzen
(4) Umfasst HD+ Receiver sowie CI Module und CI+ Module für HD+

(Daten beruhen auf Analysen der GfK und dem Reporting der HD Plus GmbH)

|

Weitere News
  ZURÜCK