News

Harman Kardon „Soundsticks“ in neuer Version

 

Harman Kardon bringt im September das 2.1-Soundsystem "Soundsticks" (siehe Test) in einer überarbeiteten Version in den Handel. Die Grundkonzeption der "Soundsticks III" ist im Vergleich zum Vorgänger weitgehend gleich geblieben. Das Set besteht aus einem 20 Watt-Downfire-Subwoofer und zwei Mittel/Hochton-Satelliten-Lautsprechern, die mit dem Subwoofer verbunden werden und von denen einer auch die via Sensortasten bedienbaren Lautstärkeregler enthält. Der rückseitig am Subwoofer angebrachte Bass-Regler dient gleichzeig als Ein/Aus-Schalter für das gesamte System. Für eine verbesserte Audio-Performance soll das abgeschirmte Verbindungs-Kabel sorgen und optisch fällt das Set durch eine neue, helle, weiße LED-Beleuchtung auf. Zum Anschluss von Audioquellen ist eine 3,5 mm-Klinkenbuchse vorhanden. Weitere Eingänge oder eine Fernbedienung sind im Vergleich zum Vorgänger nicht hinzugekommen. Das SoundSticks III-Lautsprechersystem soll 199 EUR kosten.

Technische Daten Harman Kardon Soundsticks III

■ System: Frequenzgang: 44Hz – 20kHz; Audio- Eingang: 3,5mm-Stereoklinke; Leistungsaufnahme: 65W (max.); 4W (Leerlauf)
■ Subwoofer: Tieftonlautsprecher: 150mm (6 Zoll); nach unten gerichtet; Ausgangsleistung Verstärker: 20W RMS; Abmessungen (B x H): 232mm x 258mm); Gewicht: 2,2kg
■ Satellitenlautsprecher: Breitbandlautsprecher: 4 x 25mm (1 Zoll) pro Kanal; Ausgangsleistung Verstärker: 10W RMS pro Kanal; Abmessungen (B x H): 51mm x 254mm; Gewicht: 0,7kg

|

Weitere News
  ZURÜCK