News

Grundig plant neue TVs mit DVB-S-Tuner und USB-Recording

Grundig plant für dieses Jahr zahlreiche neue LCD-TVs verbesserter Ausstattung. Die neuen Fernseher werden weitgehend mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet: Gleich fünf neue LED-Serien sind für 2010 geplant. Die gesamte LED-Produkt-Range soll außerdem über die seit letztem Herbst schon in einigen Grundig-Fernsehern vorhandene USB-Recording-Funktion verfügen, die die Fernseher mit einem USB-Stick oder einer externen Festplatte in einen Recorder verwandelt. Außerdem lässt sich der USB-Speicher auch für zweitversetztes Fernsehen (Timeshift) nutzen.

Bislang stattet Grund seine Fernseher nur mit einem HDTV-tauglichen DVB-C/DVB-T-Tuner aus. Ab dem Herbst 2010 sollen aber auch die ersten LCD-Fernseher mit zusätzlichem Satelliten-Tuner in den Handel kommen. Geplant sind verschiedene Modelle mit Bilddiagonalen von 32, 40 und 46 Zoll.

|

Weitere News
  ZURÜCK