News

Google plant zweite Chromecast-Generation

Google arbeitet an einer zweiten Generation des Chromecast HDMI-Sticks. Bereits vor ein paar Tagen wurden erste Informationen durch einen Antrag bei der amerikanischen FCC bekannt. Jetzt hat Google auch selbst in einem Interview bestätigt, dass ein zweiter Chromecast kommen soll. Zu Details will man sich noch nicht äußern, deutet aber an, dass man an einem Ökosystem arbeite, in dem gleich mehrere Chromecasts als Endpunkte fungieren. Die zunächst exklusive Chromecast-Funktion, Videos an den HDMI-Stick zu schicken, findet durch Android TV und den Nexus Player schon bald Eingang in Fernseher und andere Geräte. Wahrscheinlich wird Google die Hardware-Leistung des Sticks weiter verbessern, um noch mehr Inhalte übertragen zu können. Seit kurzem ist es bereits möglich, den Hintergrundbildschirm des Chromecast HDMI-Sticks mit eigenen Bildern zu versehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK