News

Google Chromecast HDMI-Stick bekommt „Gastmodus“

Google erweitert die Funktionen des Chromecast HDMI Sticks. Mit dem neuen „Gastmodus“ wird es möglich, sich von Bekannten Videos auf den Chromecast schicken zu lassen, auch wenn diese nicht im eigenen WLAN eingeloggt sind. Natürlich muss man zuvor eine Freigabe erteilen. Dazu gibt es eine neue entsprechende Funktion in der Chromecast-App für Android. Anschließend bekommt der Gast die Möglichkeit, von seinem Smartphone aus die Chromecast-Funktion zur Wiedergabe auf dem Chromecast HDMI-Stick zu starten. Wie bereits bei der normalen Chromecast-Wiedergabe wird dabei nicht der komplette Video-Stream zwischen den Geräten übertragen sondern nur das Kommando an den Chromecast HDMI Stick weitergeleitet, ein bestimmtes Video abzurufen. Der Gastmodus ist nur auf Android-Geräten mit Android 4.3 oder höher verfügbar. Auf iOS-Geräten wird diese Funktion nicht unterstützt.

|

Weitere News
  ZURÜCK