News

Google: „Android TV“ bekommt weitere Unterstützung

Google hat im Rahmen der CES weitere Hersteller bekannt gegeben, die ab diesem Frühjahr erste Geräte mit „Android TV“ auf den Markt bringen wollen. Nachdem Sony und Philips bereits Fernseher mit dem Google-Betriebssystem angekündigt haben, will auch Sharp „Android TV“ einsetzen.

Neben dem „Nexus Player“, den Google selbst auf den Markt bringt, sind ausserdem viele kleine Set Top-Boxen zu erwarten, die sich auch mit anderen Fernsehern nutzen lassen. Dafür sorgt eine breite Unterstützung von Komponentenherstellern wie ARM, Broadcom, Imagination Technologies, Intel, Marvell, MediaTek, MStar, Nvidia, Qualcomm und STMicroelectronics.

Mit dem „Razer Forge TV“ ist auch eine Spielekonsole geplant, die neben Android-Spielen auch PC-Games als Stream von einem Rechner im Heimnetzwerk abspielen kann.

|

Weitere News
  ZURÜCK