News

„Game of Thrones“: Nach sieben oder acht Staffeln soll Schluss sein

Die Produzenten der HBO-Serie „Game of Thrones“ haben im Vorfeld der vierten Staffel von „Game of Thrones“ einige Details zu den längerfristigen Planungen für die Fortsetzung der Serie verraten. Gegenüber „Vanity Fair“ erklärten Benioff und D. B. Weiss, dass sie die Serie nach sieben bis acht Staffeln gerne beenden würden. Nur weil die Serie fortgesetzt werden kann, wollen sie nicht riskieren, alles aus der Serie herauszumelken und diese eventuell zu ruinieren. George R. R. Martin, Autor der Romanvorlage, hat allerdings selbst bislang seine Buchreihe noch nicht vollendet, weswegen sich die Macher der HBO-Serie schon vor einiger Zeit mit Martin getroffen haben, um sich auf den Ausgang der Geschichte vorzubereiten.

Die vierte Staffel von „Game of Thrones“ startet in den USA Anfang April. Bei Sky werden die neuen „Game of Thrones“-Episoden in Originalsprache ab dem 7. April auf Sky Go und dem 8. April auf Sky Anytime präsentiert. Die Ausstrahlung der zusätzlich synchronisierten Folgen beginnt bei Sky Atlantic HD am 2. Juni.

Bei RTL 2 läuft derzeit die dritte Staffel, die am 31.03. auf Blu-ray Disc & DVD veröffentlicht wird.

|

Weitere News
  ZURÜCK