News

Fußball-WM 2018 bei ARD & ZDF

Der Weltfußballverband FIFA hat die Übertragungsrechte für Deutschland an der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 an ARD und ZDF vergeben. Der Vertrag räumt ARD und ZDF das exklusive Recht zur Live- und zeitversetzten Verwertung aller 64 Spiele der Fußball-WM 2018 ein. Hierüber haben sich die FIFA und SportA, die Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF, verständigt. Der Abschluss steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien. ARD/ZDF haben daneben die Möglichkeit, kommerzielle Free- und Pay-TV Sender einzubinden und einzelne Spiele zu sublizensieren. Über die Konditionen des Vertrags wurde Stillschweigen vereinbart.

|

Weitere News
  ZURÜCK