News

Fox will Sky übernehmen (Update)

Sky

© Sky

21st Century Fox beabsichtigt den Pay TV-Anbieter Sky zu übernehmen. Bereits jetzt ist Fox mit 39,1 % an der britischen Sky plc beteiligt, die auch die Muttergesellschaft von Sky Deutschland ist. Für die restlichen Aktien ist Fox bereit, 10,75 GBP pro Aktie abzugeben. Das entspricht einem Aufpreis von ca. 36 % gegenüber dem Donnerstags-Schlusskurs der Sky-Aktie. Ein formelles Angebot wurde aber noch nicht abgegeben. Mit übernahme von Sky will Fox sein eigenes Film- und Fernsehgeschäft zusammen mit dem Pay TV-Angebot unter ein Dach bringen. Damit würde Fox dem Beispiel der Übernahme von Universal durch den Kabelnetzbetreiber Comcast und der angekündigten Übernahme von Time Warner durch den Telekommunikationsanbieter AT&T folgen.

Update: Fox hat jetzt auch offiziell die Übernahme von Sky angekündigt, für die Fox insgesamt rund 11,7 Milliarden GBP zahlen wird. Die Firmenzentrale von Sky soll weiterhin in London bleiben.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK