News

Fox plant „Alien: Covenant“ auch in VR

Fox plant für „Alien: Covenant“ auch eine „Virtual Reality Experience“: Im Fox Innovation Lab wird parallel zum Kinofilm von Ridley Scott auch eine VR-Variante entwickelt, die Zuschauern die Möglichkeit geben wird, einige der düsteren Schauplätze des Alien-Universums in 360 Grad zu erleben. Ähnliche VR-Showcase-Anwendungen hat Fox bereits für die Filme „Wild“ und „Der Marsianer“ produziert. Auf welchen Plattformen man die „VR Experience“ zu „Alien: Covenant“ erleben kann, ist noch nicht bekannt. Ridley Scotts „Prometheus“-Fortsetzung soll am 18.05.2017 in den deutschen Kinos starten.

|

Weitere News
  ZURÜCK