News

Fox Channel: TV-Serien mit Originalton aber nur in 4:3

Am 19. Mai startet der deutsche „Fox Channel“ mit populären US-TV-Serien wie „Lost“ und „Sopranos“ über die Pay TV-Plattform Arena via Satellit und einen Tag später auch im Kabel von Unitymedia.

Als einer der wenigen Sender in Deutschland will der „Fox Channel“ Serien parallel auch im Originalton ausstrahlen.

Eine richtiger DVD-Ersatz ist der Fox Channel leider dennoch nicht, denn obwohl viele der dort gezeigten Serien in 16:9 produziert wurden gibt es das Programm vorerst nur im 4:3-Format zu sehen. Dies berichtet heute das Medienmagazin DWDL.de.

Eines der Highlights auf dem „Fox Channel“ wird die vierte Staffel von „Lost“ werden, die erstmals in Deutschland ab dem 15.06. ausgestrahlt wird. In den Wochen vorher zeigt der „Fox Channel“ bereits die ersten drei kompletten Staffeln von „Lost“.

|

Weitere News
  ZURÜCK