News

FIFA: Fussball-WM 2010 in 3D

Erstmals in der Geschichte der Fussball-Weltmeisterschaft werden im nächsten Jahr die Spiele in 3D übertragen. Wie heute bekanntgegeben wurde, hat die FIFA mit dem offiziellen FIFA-Partner Sony eine Medienrechtsvereinbarung getroffen, die die 3D-Übertragung von bis zu 25 Spielen der Weltmeisterschaft in Südafrika 2010 ermöglicht.

Sony wird die Spiele mit eigenen 3D-Kameras produzieren und plant im Juni und Juli eigene 3D "Public Viewing"-Events in Berlin, London, Mexico City, Paris, Rio De Janeiro, Rome und Sydney. Derzeit wird noch geprüft, ob in den kommenden Monaten auch Live-Rechte für Fernsehsender angeboten werden. An denen dürfte vor allem Sky in England interesse haben, wo ab 2010 ganz regulär Fernsehprogramme in 3D für Pay TV-Kunden angeboten werden sollen.

Sony Pictures Entertainment will nach der Weltmeisterschaft zudem den offiziellen 3D-Film auf Blu-ray Disc über das Turnier produzieren und vertreiben.

|

Weitere News
  ZURÜCK