News

„Fast & Furious 9“ kommt ein Jahr später (Update)

Universal verschiebt den Kinostart von „Fast & Furious 9“. Statt wie ursprünglich geplant im April 2019 soll der nächste Film der „Fast & Furious“-Reihe jetzt erst 2020 ins Kino kommen. In den USA wurde der neue Starttermin jetzt auf den 10.04.2020 gelegt. Gründe für die Verschiebung wurden nicht genannt. Ob die Verschiebung auch Einfluss auf den bereits für den 01.04.2021 geplanten zehnten „Fast & Furious“-Film haben wird, ist noch offen.

Update: Trotz der Verschiebung auf 2020 wird auch 2019 nicht ohne einen neuen Film der „Fast & Furios“-Petrolheads vergehen. Universal hat jetzt in den USA angekündigt, dass am 26.07.2019 der erste „Spin Off“-Film mit Jason Statham und Dwayne Johnson in die Kinos kommen soll. Ein Regisseur steht noch nicht fest. Das Drehbuch soll Chris Morgan schreiben, der bereits seit „Tokyo Drift“ für die Story der „Fast & Furious“-Filme verantwortlich war.

|

Weitere News
  ZURÜCK