News

„Fast & Furious 8“ mit „Extended Cut“ auf Blu-ray Disc & Ultra HD Blu-ray?

Universal veröffentlicht „Fast & Furious 8“ (The Fate of the Furious) in einer erweiterten Fassung auf Blu-ray Disc & Ultra HD Blu-ray. In den USA wurde der „Extended Director’s Cut“ jetzt für den 11.07.2017 angekündigt. Über den Umfang der zusätzlichen Szenen wurden keine Angaben gemacht. Bereits die Kinofassung ist 138 Minuten lang. Etwas Verwirrung stiftet Universal auch mit der widersprüchlichen Aussage, dass der „Extended Cut“ auf allen „physischen Produkten“ vorhanden sein soll, ein Trailer diesen aber mit der Aussage „only on digital“ ankündigt (siehe unten).

Im Rahmen der US-Ankündigung bleibt auch offen, ob die Ultra HD Blu-ray tatsächlich neben HDR10 auch Dolby Vision-HDR unterstützen soll. Das wird nämlich durch ein „Dolby Vision“-Logo auf der bei Amazon zu sehenden Cover-Rückseite der US Ultra HD Blu-ray signalisiert.

Beim objektbasierten Sound setzt Universal laut den Informationen allerdings nicht auf Dolby Atmos sondern gibt DTS:X den Vorzug. Als Extras soll es einen Audio-Kommentar sowie erweiterte Fight-Szenen und verschiedene Featurettes geben.

Hierzulande ist die Veröffentlichung von „Fast & Furious 8“ für den August/September geplant. Der genaue VÖ-Termin ist noch offen.

|

Weitere News
  ZURÜCK