News

Eutelsat zeigt Ballett aus Moskau in 3D

Eutelsat, die russische General Satellite Corporation und das Mariinsky Theater zeigen heute Abend live aus St. Petersburg eine in 3D produzierte klassische Balletvorführung mit russischen Tänzern.

Die Übertragung erfolgt auf dem bereits seit längerer Zeit via Satellit auf Eutelsat 9° frei empfangbaren 3D-Demokanal (Frequenz 11747 H, FEC 3/4, Sympolrate 27500, SID 1770) und wird laut Eutelsat voraussichtlich noch mehrmals wiederholt werden. Der Empfang der im "Side by Side"-Verfahren übertragenen Aufführung erfordert einen 3D-Fernseher, ist aber mit jedem normalen HDTV-Sat-Receiver möglich.

Zudem meldet Eutelsat den Abschluss eines Abkommens mit General Satellite über bis zu 500 Stunden 3D Inhalte des russischen Unternehmens. General Satellite nutzt den Eutelsat-Satelliten bereits zur Übertragung der Pay TV-Plattform "Platforma HD" für den europäischen Teil Russlands.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK