News

Eurosport zeigt Olympia auf zwei Free TV-Sendern

Discovery/Eurosport sind in Europa offizieller Rechtehalter sämtlicher TV- und Multiplattform-Übertragungsrechte der Olympischen Spiele 2018 bis 2024 und haben jetzt ihr Programm für die Olympischen Winterspiele in PyeongChang vom 09.-25.02.2018 vorgestellt.

Das gesamte Angebot von Eurosport gibt es nur im Pay TV, aber neben 250 Stunden live auf Eurosport 1 werden auch rund 200 Studen live auf dem „Frauensender“ TLC zu sehen sein, der unter anderem alle Eiskunstlauf-Events überträgt. Der Pay-TV-Sender Eurosport 2 berichtet u.a. live vom olympischen Eishockey-Turnier. Auch ARD & ZDF berichten von den Olympischen Spielen in ihren Hauptprogrammen und zusätzlichen Live-Streams.

Das größte Olympia-Angebot bietet der Eurosport Player mit über 4.000 Stunden Olympia-Programm, davon 900 Stunden live. Der „Eurosport Player“ kann u.a. im Rahmen der „Amazon Channels“ zum Preis von 4,99 EUR pro Monat abonniert und monatlich gekündigt werden.

Während in den USA TV-Zuschauer über den Sender NBC auch einige Olympia-Events in Ultra HD und HDR zu sehen bekommen, scheint Eurosport auf diese Möglichkeit zunächst zu verzichten.

|

Weitere News
  ZURÜCK