News

Eurosport überträgt French Open 2011 in 3D (Update)

Eurosport und Panasonic werden in diesem Jahr die French Open vom 22. Mai bis 5. Juni 2011 live in 3D übertragen. Nachdem das Turnier bereits 2010 in 3D im ausgewählten Fachhandel gezeigt wurde, sollen in diesem Jahr die Spiele auch für Zuschauer zuhause in 3D zu sehen sein.

Ob diese 3D-Übertragung auch in Deutschland auf "Eurosport HD" stattfinden soll, der von Sky vermarktet wird, bleibt aber zunächst offen. Im letzten Jahr wurde für die 3D-Übertragungen ein eigener Kanal verwendet während "Eurosport HD" nur die 2D-Version zeigte.

In der Schweiz wird der Kabelbetreiber Swisscom das Tennis-Turnier in 3D präsentieren, ausserdem Canal Digital in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Auch in diesem Jahr sollen die Spiele wieder im Fachhandel von Panasonic zur 3D-Demonstration genutzt werden.

Update: Wie die "Sat + Kabel" unter Berufung auf eine Eurosport-Sprecherin meldet, wird es keine 3D-Übertragung der French Open für deutsche Zuschauer geben. Neben Canal Digital in Skandinavien und der Swisscom in der Schweiz wird bislang nur Virgin Media die 3D-Bilder direkt anbieten. Eurosport überträgt das normale 2D-Bild auch auf "Eurosport HD", der von Sky vermarktet wird. Wer das Turnier in 3D sehen will, wird aber ähnlich wie bereits im letzten Jahr zumindest bei ausgewählten Panasonic-Händlern dazu Gelegenheit haben.

|

Weitere News
  ZURÜCK