News

Erstes Ultra HD-Live-Streaming aus der Wiener Staatsoper

Die Wiener Staatsoper wird zukünftig Aufführungen aus dem eigenen Haus als Ultra HD-Live-Stream gegen Bezahlung anbieten. Den Anfang macht am 07.05.2014 Giuseppe Verdis Nabucco. Ab 18:30 Uhr kann man sich die Oper mit Placido Domingo gegen Zahlung von 14 EUR als Ultra HD-Stream anschauen. Benötigt wird dazu die Samsung Smart TV App der Wiener Staatsoper, die den H.265/HEVC-Live-Stream auf Ultra HD-Fernseher von Samsung überträgt. Die Technik hinter der Produktion, für die Sony PMW-F55 CineAlta 4K-Kameras zum Einsatz kommen, stammt von der Firma Elemental Technologies, die als eines der ersten Unternehmen in der Lage ist, eine komplette Ultra HD-Produktion in Echtzeit zu produzieren und zu encoden.

|

Weitere News
  ZURÜCK