News

Erster Ultra HD/4k-Projektor mit Single-Chip DLP kommt 2016

Optoma will auf der Fachmesse ISE 2016 seinen ersten Ultra HD/4k-Video-Projektor mit Single Chip DLP-Technologie vorstellen. Bislang gab es die preiswerten Single-Chip-DLPs von Texas Instruments für den Consumer-Bereich nur in 1080p-Auflösung.

Auch wenn Optoma nach eigenen Angaben der erste Hersteller von DLP-Projektoren sein wird, der 4k-Technologie auf den Consumer Markt bringt, wird man davon ausgehen können, dass auch andere Hersteller Zugriff auf die neuen Single-Chip-DLPs mit Ultra HD-Auflösung bekommen werden und dadurch Schwung in das bislang noch recht hochpreisige 4k-Projektorengeschäft kommt.

Die ISE 2016 findet vom 9. bis 12. Februar 2016 im RAI Exhibition Centre in Amsterdam statt. Zu den weiteren Optoma-Neuheiten soll auch ein neuer 1080p Ultrakurzdistanzprojektor gehören, der bis zu 100 Zoll große Bilder aus nur 30 cm Entfernung darstellen kann.

|

Weitere News
  ZURÜCK