News

Erster DVB-T2-Receiver mit HEVC von Philips

Philips bringt mit dem DTR 3202 den ersten eigenen DVB-T2-Receiver mit Unterstützung des HEVC/H.265-Video-Codecs auf den Markt. Der Receiver ist ausschliesslich für den Empfang unverschlüsselter Programme geeignet und lässt sich über die USB 2.0-Schnittstelle auch als Aufnahmegerät nutzen. Ausserdem ist er auch als Media-Player geeignet. Der Philips DTS 3202 soll 69,99 EUR kosten.

|

Weitere News
  ZURÜCK