News

Erste RTL-Serie in Ultra HD startet auf "UHD1 by HD+"

samsung_q8c_front_gesamt

RTL präsentiert seine erste Serie in Ultra HD & HDR ab der kommenden Woche über den Sender "UHD1 by Astra / HD+" via Satellit Astra 19,2° Ost. Am 23. Januar werden ab 20:15 Uhr die ersten beiden Folgen ausgestrahlt. Ab 29. Januar 2018 laufen, startend mit Wiederholung der zweiten Folge, alle weiteren Episoden immer montags um 20:15 Uhr auf UHD1 by HD+. Für die HDR-Darstellung ist ein Fernseher mit Unterstützung von "Hybrid Log Gamma" (HLG) erforderlich.

Ausserdem sollen die Episoden von "Sankt Maik" in Ultra HD auch auf Fernsehern mit Android-Betriebssystem (z.B. von Sony oder Philips) über die TV NOW-App von RTL zum Abruf bereit stehen.

In der zehnteiligen Serie stellt Daniel Donskoy als Titelheld den Arbeitsalltag in der Kirche auf den Kopf. Auf der Flucht vor der Polizei tauscht Trickbetrüger Maik Schäfer eine falsche Schaffneruniform gegen eine Soutane ein und taucht in der Provinz unter. Dort gibt er sich als heimischer Pfarrer aus und begeistert mit seiner unkonventionellen Art bald nicht nur die weiblichen Bewohner. Doch auch im vermeintlichen Dienste Gottes unterwegs, kann er sein kriminelles Verhalten nicht abstellen und plant mit dem Diebstahl der goldenen Monstranz seine Schulden bezahlen zu können.

|

Weitere News
  ZURÜCK