News

Erste „Pacific Rim“ Blu-ray Disc & DVD-Details – Kein „Extended Cut“ geplant

Guillermo del Toro hat erste Einzelheiten zur Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung von „Pacific Rim“ verraten. So wird es zwar einige „Deleted Scenes“ aber keinen „Extended Cut“ geben, erklärte del Toro gegenüber „Blending Cool“. Neben einem Audio-Kommentar soll es ausserdem auch noch etwas Making of-Video-Material geben. Allerdings wird der Umfang nicht übermäßig üppig ausfallen, da laut del Toro dies der schrumpfende Blu-ray Disc & DVD-Markt nicht mehr erlaube.

„Pacific Rim“ wird ab dem 18.07.2013 in den deutschen Kinos zu sehen sein und dann voraussichtlich noch vor Jahresende auf Blu-ray Disc & DVD veröffentlicht.

Inhalt:

Als Legionen von Monstern aus dem Meer auftauchen, beginnt ein Krieg, der Millionen Menschen das Leben kostet und auf Jahre den Einsatz aller zur Verfügung stehenden Rohstoffe erfordert. Zur Abwehr der gigantischen Ungeheuer, die Kaiju genannt werden, konstruiert man gewaltige, als Jaegers bezeichnete Roboter — sie werden gleichzeitig von zwei Piloten gelenkt, deren Gehirne über eine Neuronenbrücke gekoppelt sind. Doch selbst die Jaegers können gegen die unerbittlichen Kaiju kaum etwas ausrichten. Angesichts der drohenden Niederlage müssen sich die Verteidigungstruppen wohl oder übel auf zwei Soldaten verlassen, denen man zu allerletzt Heldentaten zutrauen würde: auf einen heruntergekommenen Ex-Piloten (Charlie Hunnam) und eine Rekrutin ohne jede Erfahrung (Rinko Kikuchi). Sie sollen gemeinsam einen legendären, bisher als völlig veraltet eingestuften Jaeger steuern. Weil das apokalyptische Inferno unausweichlich scheint, bilden die beiden das letzte Bollwerk der Menschheit.

|

Weitere News
  ZURÜCK