News

Erste „Net TVs“ von Philips

Philips schließt sich dem aktuellen Trend an und bietet ab diesem Frühjahr die ersten Fernseher mit Internet-Funktionen an. Die „Net TV“-Funktion wird in die komplette kommende 8000/9000er-Serie sowie dem neuen „Cinema 21:9“-Fernseher integriert und bietet Zugriff auf Dienste wie YouTube, TomTom, eBay, MeteoGroup (Wetter), Funspot, MyAlbum und Netlog.

„Tom Tom“ ist mit einem Verkehrs-Info-System dabei und Funspot bietet verschiedene Spiele an. Netlog ist ein Social Network aus Belgien.

Die Dienste sollen für die verschiedenen Länder in Europa lokalisiert werden. Außerdem soll es über die neuen Fernseher auch Zugriff auf verschiedene Internet-Seiten geben.

Den Zugang zu den Internetdiensten gibt es entweder kabelbasiert oder via WLAN. Die 9000er-Serie sowie der „Cinema 21:9“ sind WLAN-tauglich.

|

Weitere News
  ZURÜCK