News

Erste Details zur „Boxee“-iPad-Version

Boxee hat in seinem Blog erste Details zur geplanten iPad-Version angekündigt. Diese soll u.a. das Streaming von Videos von einem PC oder Mac mit Boxee Media Server ermöglichen und darüber hinaus Feed-Inhalte z.B. von Facebook oder Twitter sowie Videos aus der "Watch Later"-Liste abspielen.

Wann Boxee für das iPad erscheinen soll, ist derzeit noch offen. Die Entwicklung von Apps für iPhone und iPod touch findet nicht parallel statt: Diese sind erst zu einem späteren Zeitpunkt geplant. Immerhin gibt es für iOS-Geräte bereits seit einiger Zeit eine "Remote App" zur Steuerung eines Boxee-Media Servers. Für US-User soll es ausserdem schon bald weitere Inhalte für Boxee geben: In den USA wird Boxee im Jahresverlauf voraussichtlich auch TV-Serien von CBS und Filme von dem Streaming-Dienst "Vudu" anbieten.

|

Weitere News
  ZURÜCK