News

Ultra HD-Live-Produktion beim DFB-Pokalfinale erfolgreich

Eroeffnungszeremonie2

Das 71. DFB-Pokalfinale in Berlin, ein perfekter Anlass für das Projekt

SonyF55

Die Sony F55 steht für UHD-Aufnahmen bereit

Am 17.05. begleiteten die Futuretainment Media Group und WLC die UHD-Produktion des DFB-Pokalfinalspiels zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München in Berlin.

Die „TopVision GmbH“, die auch für sämtliche HD-Übertragungen der Bundesliga Top-Spiele verantwortlich ist und bereits 2005/2006 das erste Bundesliga Spiel in HD produziert und übertragen sowie die erste 3D Live-Übertragung realisiert haben, sind auch bei der 4K/UltraHD Live-Produktion erneut Vorreiter. Aus dem ersten 4K/UltraHD Ü-Wagen wurde das Spiel aus sechs Kamera-Positionen mit 50 Bildern pro Sekunde gemischt und als UHD-Programm via Glasfaser dem Broadcast Operation Center von Sky Deutschland zugeführt.

UE-Wagen-Regie

Schaltzentrale im ersten 4K/UHD Ü-Wagen von TopVision

Das in der aktuell maximal möglichen Qualität produzierte Material wurde dort HEVC-enkodiert, via Astra-Satellit transportiert und sowohl bei Sky in Unterföhring als auch  im 3D Innovation Center des Fraunhofer Heinrich Hertz Instituts in Berlin mittels Set-Top-Box-Prototypen mit HEVC-Dekoder empfangen und an UltraHD TV-Geräten wiedergegeben.

Nicht nur Fussballfans sondern auch Musikliebhaber und Konzertfreunde können sich über den vollen Erfolg des Testlaufs freuen. Die FMG plant mit TopVision im Sommer diesen Jahres 4K/UltraHD-Aufzeichnungen von Live-Konzerten mit nationalen und internationalen Top-Live-Künstlern und Bands.

|

Weitere News
  ZURÜCK