News

DVB-T2 HD: Zwei weitere Sender zum Start

Freenet TV CI+ Modul

Media Broadcast erweitert das DVB-T2 HD-Senderangebot für seine „Freenet TV“-Plattform um zwei weitere Programme. Direkt zum Start sind auch die beiden Sender „Disney Channel“ und „Nickelodeon“ via Antenne empfangbar. Damit umfasst das „Freenet TV“-Paket rund 20 Sender:

  • ProSieben HD
  • Sat.1 HD
  • ProSieben MAXX HD
  • Kabel Eins HD
  • SIXX HD
  • Sat.1 Gold HD
  • RTL HD
  • RTL II HD
  • VOX HD
  • n-tv HD
  • RTL Nitro HD
  • Super RTL HD
  • Eurosport 1 HD
  • Sport1 HD
  • DMAX HD
  • N24 HD
  • Tele 5 HD
  • Disney Channel
  • Nickelodeon
  • Bibel TV HD (unverschlüsselt)
  • QVC (unverschlüsselt)
  • HSE24 (unverschlüsselt)

Nach der Abschaltung der DVB-T-Ausstrahlung in der Nacht sollen die neuen DVB-T2 HD-Sender bis 12:00 Uhr auf Sendung sein. Für den Empfang der verschlüsselten Privatsender ist entweder ein „Freenet TV“-Modul für ca. 80 EUR oder ein „Freenet TV“-Receiver mit integriertem Irdeto-Entschlüsselungssystem erforderlich. Das DVB-T2 HD-Angebot der Privatsender kostet 69 EUR pro Jahr (5,75 EUR pro Monat).

Die auf drei Kanälen ausgestrahlten HDTV-Programme von ARD & ZDF sind hingegen frei empfangbar mit Fernsehern und Set-Top-Boxen, die den Übertragungsstandard DVB-T2 und das Videokodierverfahren HEVC unterstützen.

DVB-T2 HD & Freenet TV-Receiver bei Amazon.de

|

Weitere News
  ZURÜCK