News

Drei neue Panasonic-HDTV-Camcorder mit 1080p/50-Aufnahme

Panasonic kündigt für den März drei neue HDTV-Camcorder an, die HDTV-Aufnahmen in 1080p mit jeweils 50 Bildern pro Sekunde ermöglichen. Die Videobitrate lässt sich in mehreren Stufen zwischen 6 und 28 Mbps anpassen. Der Ton wird in Dolby Digital 5.1 aufgenommen. Im Fotomodus wird eine Auflösung von maximal 14,2 Megapixeln erreicht. Panasonic hat in von der Kern-Ausstattung weitgehend identischen Camcorder in drei Versionen für unterschiedliche Anwendungszwecke konzipiert.

Der in Schwarz und Silber angebotene HDC-SD707 ist für die Aufzeichnung auf SDXC/SDHC/SD-Speicherkarten gedacht. Der HDC-TM700 hat zusätzlich 32 GB internen Flashspeicher und der in Schwarz erhältliche HDC-HS700 auch eine 240 GB Festplatte für Aufnahmen eingebaut.

Alle neuen Panasonic HD Camcorder sollen ab März 2010 erhältlich sein. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 999,00 Euro für den HDC-SD707, 1.199,00 Euro für den HDC-TM700 und 1.399,00 Euro für den HDC-HS700.

Weitere Details zur Ausstattung der Camcorder gibt es auf der Panasonic-Produktseite.
 

|

Weitere News
  ZURÜCK