News

Dolby und SIM2 stellen 46 Zoll-LCD-Display mit HDR-Technologie vor

Dolby und SIM2 präsentieren einen neuen LCD-Bildschirm im 46 Zoll-Format, der die Darstellung von Bildern im HDR-Format ermöglicht. Die seit einigen Jahren in der Fotografie beliebte HDR-Technik ermöglicht eine Wahrnehmung der Natur mit einem ins Extrem erhöhten Kontrastumfang. Durch das Zusammenrechnen mehrerer Fotografien unterschiedlicher Belichtungszeit werden surreal wirkende Bilder erzeugt, wie man sie z.B. bei flickr.com zu Dutzenden findet.

Das Full HD-Display von SIM2 ist in der Lage, den Kontrastumfang von HDR-Bildern wiederzugeben. Dazu ist das Display mit 1838 LEDs als Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und soll eine Lichtstärke von mehr als 4.000 cd/m2 erreichen. Die beiden Firmen beanspruchen für das Display einen unendlichen Kontrast, da sich dunkle Bildbereiche im Display komplett abschalten lassen sollen und somit rechnerisch ein totaler On/Off-Kontrast realisieren ließe. Die Helligkeitsverteilung über die Display-Fläche soll zu mehr als 95% konform sein. Die HDR-Darstellung wird über einen von der Firma Xilinx speziell für diesen Zweck entwickelten FPGA-Chipsatz ermöglicht.

Bei dem Display handelt es sich um einen Prototypen ohne angekündigten Verkaufstermin. Ob dieser käuflich im Handel zu erwerben sein wird, ist eher unwahrscheinlich, sondern er dürfte in erster Linie zur Technik-Demonstration dienen. Mit der HDR-Technik, an der Dolby seit dem Erwerb der Firma BrightSide Technologies eifrig forscht, könnte aber ein ganz neuer Trend entstehen, der ähnlich wie HDTV ein ganz neues Seherlebnis bietet.

|

Weitere News
  ZURÜCK