News

Dolby Cinema: Bereits 100 Filme mit Dolby Atmos & Dolby Vision-HDR

Dolby kündigt den einhundertsten Film an, der für die „Dolby Cinemas“ optimiert wurde. Die dreistellige Anzahl macht „Horse Soldiers“ voll, der in den USA von Warner und hierzulande von Concorde vertrieben wird. Für 2017 wurden insgesamt 44 neue Kinofilme mit Dolby Vision HDR & Dolby Atmos angekündigt.

In den Dolby Cinema-Kinosälen erfolgt die Projektion mit einem 4k-Projektor mit Laser-Technik und Dolby Vision HDR, der in Zusammenarbeit mit Christie entwickelt wurde. Ausserdem haben alle Dolby Cinema-Kinos auch ein Dolby Atmos-Soundsystem. Zum „Dolby Cinema“-Konzept gehören auch optische Elemente wie Leinwände, die die ganze Wand bis zur Seite und zur Decke ausfüllen und atmosphärische Beleuchtung des Kinosaals. In Deutschland gibt es bislang noch keine Dolby Cinema-Kinos, in denen man die neue Bild-Qualität auch erleben kann.

Zu den Filmen, die noch in diesem Jahr mit Dolby Vision & Dolby Atmos ins Kino kommen sollen, gehören u.a. „Transformers: The Last Night“, „Dunkirk“, „The Dark Tower“, „IT“, „Blade Runner 2049“ und „Justice League“.

Während Dolby Atmos sich auch bereits als Heimkino-Tonformat etabliert hat, erscheinen mit den beiden „Ich, einfach unverbesserlich“-Filmen erst am 22.06. die ersten Ultra HD Blu-rays mit Dolby Vision in Deutschland.

|

Weitere News
  ZURÜCK