News

DLNA unterstützt jetzt auch Ultra HD

Die „Digital Living Network Alliance“ hat die Zertifizierung für den neuen DLNA-Standard 3.0 gestartet. Die neuen Spezifikationen bieten jetzt auch eine eine offizielle Unterstützung des Video-Codecs H.265/HEVC für Ultra HD-Video über lokale DLNA-Media-Server. Ausserdem soll die Interoperabilität zwischen verschiedenen Geräteklassen wie PCs, Fernsehern, Set Top-Boxen und mobilen Geräten verbessert werden indem nicht mehr zwischen verschiedenen Geräte-Kategorien unterschieden wird. Ausserdem wird der Low Power-Modus mit DLNA 3.0 verpflichtend und neben einer IPV6-Unterstützung sollen zukünftig alle DLNA-Media Player auch als DLNA Media-Renderer nutzbar sein. Die genauen Richtlinien für DLNA 3.0 werden bereits jetzt Mitgliedern zugänglich gemacht und sollen für alle anderen Hersteller ab dem 4. Quartal 2015 zur Verfügung stehen.

|

Weitere News
  ZURÜCK