News

Devolo: Sat-Receiver zeigt HDTV via Stromnetz

Devolo verkauft ab diesem Monat mit dem "dLAN TV Sat" einen neuen HDTV-Satellitenreceiver, dessen HDTV-Bilder über das Stromnetz übertragen werden. Das Set besteht aus einem HD fähigen DVB-S2 Receiver mit integriertem dLAN 200 AV-Adapter, der das DVB-S Fernsehsignal in das Stromnetz einspeist.

Über das Antennenkabel wird das dLAN TV Sat direkt an den LNB oder einen Multiswitch an die Sat-Antenne angeschlossen und über eine Steckdose mit dem Stromnetz verbunden. Mit einem zweiten dLAN-Adapter wird das DVB-S-Signal an einer beliebigen Steckdose im Haus wieder aus dem Stromnetz herausgeholt und auf einem angeschlossenen PC dargestellt. Die hohe Datenrate von 200 Mbit/s, sowie integrierte Fehlerkorrekturen sollen eine stabile Übertragung von HDTV-Bildern ermöglichen.

Der "dLAN TV Sat" unterstützt Time-Shifting (zeitversetztes Fernsehen), das Mitschneiden von TV-Sendungen auf Festplatte mit Hilfe eines elektronischen Programmführers und die Wiedergabe von Dolby Digital-Ton. dLAN TV Sat wird mit einer Fernbedienung und einem Infrarot-Empfänger ausgeliefert. Die Verbindung zum PC erfolgt über ein Netzwerkkabel. Ein HDMI-Anschluss ist an der Box nicht vorhanden. Die Box lässt sich daher nur bei Verbindung mit einem PC mit Windows XP oder Vista nutzen.

Das dLAN TV Sat soll voraussichtlich ab dem 5. November für 259,90 Euro verkauft werden. Das StarterKit inklusive eines dLAN 200 AVeasy Adapters, der die Verbindung zum PC herstellt, kostet 299,90 Euro.

 

|

Weitere News
  ZURÜCK