News

Deutsche TV-Plattform gründet 3D-Arbeitsgruppe

Die "Deutsche TV-Plattform" plant eine eigene Arbeitsgruppe, die sich mit dem Thema "3D" befassen soll. In der "TV-Plattform" sind u.a. Hersteller und TV-Sender vertreten, die sich mit neuen Technologien und deren Chancen für den deutschen Markt befassen. Während in anderen Ländern bereits umfangreich 3D getestet wird, nimmt sich die deutsche Interessenvereinigung aber zunächst etwas Zeit für genauere Studien und will sich erst im November auf dem alljährlich stattfindenden traditionellen Symposium mit dem Thema „Von HDTV zu 3D-TV – Markterfolg oder Hype?“ befassen. Damit wird das Thema "HDTV" als einer der Schwerpunkte der letzten Jahre nach der Einführung von HDTV in Deutschland wieder in der Bedeutung reduziert: Die seit 2003 bestehende Arbeitsgruppe „HDTV und Bildqualitätsverbesserung“ soll aufgelöst werden.

|

Weitere News
  ZURÜCK