News

„Der Joker“ bekommt eigenes Batman-Spinoff

Warner und DC planen laut Informationen von „Deadline Hollywood“ einen eigenen „Joker“-Kinofilm. Dieser soll die Ursprungsgeschichte des Schurken erzählen, der bereits als Gegner in verschiedenen Batman-Filmen und zuletzt „Suicide Squad“ zu sehen war. Der Film soll unabhängig von den bisherigen Filmen aus dem DC-Universum werden und auch einen eigenen Darsteller bekommen. Der „Joker“-Film ist im Stile eines harten Gangster-Films im Gotham City der Achtziger Jahre konzipiert und als Produzenten sind Martin Scorsese und Todd Philipps (Hangover) beteiligt. Phillips soll auch Regie führen und zusammen mit „8 Mile“-Autor Scott Silver das Drehbuch schreiben. Wann der „Joker“-Film ins Kino kommen soll, ist noch offen.

|

Weitere News
  ZURÜCK